Vierte Familienbrunch - Großer Andrang im Schulungsraum

25.11.2018 13:54 von Andreas Kunz

Feuerwehr-Familienbrunch erfreute sich erneut großer Beliebtheit

Lich (ak). Zum vierten Mal richtete der Vereinsvorstand einen Familienbrunch aus und erneut herrschte großes Gedränge im Schulungsraum des Licher Feuerwehrhauses.

Erster Vorsitzender Florian Stein und sein Vertreter Mario Eise konnten am Sonntagvormittag (18. November 2018) knappe 80 Feuerwehrmitglieder aller Abteilungen der Kernstadtfeuerwehr und deren Angehörige im Feuerwehrdomizil in der Ringstraße begrüßen. Wie bereits im vergangenen Jahr hatten sich die Vorstandsmitglieder wieder einiges einfallen lassen um die Gäste zu verwöhnen. Ab 10:30 Uhr stand ein reichhaltiges Büffet für die kleinen und großen Hungrigen bereit, das mit drei Fleischgerichten der Metzgerei Stein, frisch zubereiteter Kürbissuppe, Rührei mit Speck und leckerem Kaiserschmarrn mit Vanillesauce aufwarten konnte. Müsli, allerlei Brötchen-Beläge und verschiedene Kuchen der Licher Bäckerei Röhm rundeten das umfangreiche Angebot ab. Heißer Kaffee und kühler Sekt zur Begrüßung durften natürlich auch nicht fehlen.

Kamerad Helmut Köstler hatte eine Präsentation über den Vereinsausflug in die unterfränkische Universitätsstadt Würzburg vorbereitet, die die schöne Reise im August Revue passieren ließ.

Gute fünf Stunden nach der Begrüßung am Vormittag ging die wieder einmal gelungene Vereinsveranstaltung zu Ende. Noch während der Aufräumarbeiten hieß es für die Einsatzabteilung zwei Einsätze in Lich abzuarbeiten.

Zurück