Hochzeit - 2. Vereinsvorsitzender traut sich

18.10.2020 10:05 von Andreas Kunz

Lich (ak). Bei schönem Herbstwetter gaben sich am Samstagnachmittag unser zweiter Vereinsvorsitzender Mario Eise und seine Frau Sammy das JA-Wort.

Das frisch getraute Paar wurde vor der Klosterkapelle Paradies im Licher Stadtteil Arnsburg durch zahlreiche Mitglieder der Kernstadt-Einsatzabteilung sowie einer Abordnung des SV Düdelsheim empfangen. Während die beiden das vorbereitete Schlauchspalier durchschritten, prasselte Reisregen aus dem Drehleiterkorb auf die beiden herab. Präsente und Blumensträuße erhielt das Hochzeitspaar vom Feuerwehrverein, durch Rechnungsführer Karl Ludwig Eise und Schriftführer Andreas Kunz, sowie Wehrführer Christian Stein. Als besonderes Schmankerl wartete das ehemalige Löschfahrzeug der Marke Borgward (Baujahr 1953) der Heuchelheimer Feuerwehr auf das Brautpaar. Da sich der vereinseigene Oldtimer LF 8 zurzeit wegen umfangreichen Reparaturen in der Werkstatt befindet, ging es mit dem Heuchelheimer Oldie zum anschließenden Hochzeitsessen im Hofgut Grass bei Hungen.

Mario Eise, Gruppenführer und seit 2016 zweiter Vorsitzender des Vereins, ist bereits seit der Jugendfeuerwehr Mitglied in der Kernstadtfeuerwehr. Die aus dem Büdinger Stadtteil Düdelsheim stammende Braut ist seit einigen Jahren im dortigen Sportverein aktiv.

Bereits am Donnerstagvormittag hatten einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lich-Kernstadt den Frischvermählten einen gebührenden Empfang vor dem Licher Standesamt bereitet.

Der Feuerwehrverein und die Kernstadt-Einsatzabteilung gratulieren Sammy und Mario zur Vermählung und wünschen viel Liebe und Glück auf dem gemeinsamen Lebensweg.

Zurück