Drei Einsätze, darunter der schwere Verkehrsunfall auf der B457, am Samstag den 28.09.2019

28.09.2019 10:05 von Florian Stein

Quelle: Gießener Allgemeine vom 29.09.2019

Lich (fs). Gleich drei Einsätze beschäftigten die Licher Kernstadtwehr am Samstag, den 28. September 2019.

Gegen 14 Uhr kam es auf der B457 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Kurz nach Beendigung des Einsatzes kam es in der Straße "Am Hardtberg" zum erneuten Einsatz. Unter dem Einsatzstichwort "Tragehilfe Rettungsdienst" musste eine Verunglückte Person aus unwegsamen Gelände getragen und dem Rettungsdienst übergeben werden. Den Abschluss des Tages bildete dann ein dritter Einsatz. Mit dem Stichwort "Hilflose Person in verschlossener Wohnung" rückten abermals Einsatzkräfte aus.

 

Lesen Sie nähere Informationen zu diesen Einsätzen in unserer Rubrik "Einsätze"

Zurück