Tier in Not

Einsatznummer: 18/21

Alarmierung: 14.02.2021 13:52–14.02.2021

Ort: Lich (Heinrich-Neeb-Straße)


Einsatzbericht

Lich (dp). Die zweite Alarmierung des Tages für die FF Lich-Kernstadt galt einer Tierrettung in der Wetter. Dort ist eine Ente mit ihrem Federkleid, durch die kalten Temperaturen, auf einer Eisfläche festgefroren und war schon sichtlich erschöpft beim Eintreffen der Einsatzkräfte. Das Tier konnte unter Zuhilfenahme der vierteiligen Steckleiter befreit werden.

Quelle: FFw Lich-Kernstadt

Kurzinformationen

Enddatum: Do., 14. Februar 2021 Einsatzende: 14:22 Uhr
Einsatzdauer: 00:30 Std. Alarmierungsart: Löschgruppe Lich 1
Führungsdienst: Wehrführer Lich-Kernstadt Stein    

Eingesetzte Fahrzeuge

HLF

HLF 20/16 (Lich 1-46)


Hilfeleistungslöschfahrzeug

Zurück