PKW Brand

Einsatznummer: 87/20

Alarmierung: 25.10.2020 17:50–25.10.2020

Ort: L 3481


Einsatzbericht

Lich (dp). Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lich/Kernstadt wurden am Sonntagabend mit dem Einsatzstichwort "PKW Brennt" alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich die Lage folgendermaßen dar; ein Jungbulle hat die Landstraße L 3481 überquert und ein PKW Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen. Der PKW brannte nicht und der Fahrer des PKW wurde von dem Rettungsdienst versorgt. Der Jungbulle war beim Eintreffen der Einsatzkräfte tot und wurde von seinem Besitzer abtransportiert. Die Freiwillige Feuerwehr Lich hat den verunfallten PKW gesichert, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und abgesichert.

Kurzinformationen

Enddatum: Do., 25. Oktober 2020 Einsatzende: 19:10 Uhr
Einsatzdauer: 01:20 Std. Alarmierungsart: Löschgruppe Lich 1
Führungsdienst: Stadtbrandinspektor Römer    

Eingesetzte Fahrzeuge

ELW

ELW 1 (Lich 1-11)


Einsatzleitwagen

HLF

HLF 20/16 (Lich 1-46)


Hilfeleistungslöschfahrzeug

StLF

StLF 20-25 (Lich 1-40)


Staffellöschfahrzeug

LF16

LF 16 (Lich 1-44)


Löschgruppenfahrzeug 16
Andere Feuerwehren/Hilfsorganisationen

Rettungsdienst:

Rettungswagen Lich (RK Gießen 11/83-1)

   

Notarzt:

     

Feuerwehr:

     
Polizei:

FuSt Grünberg

   

Zurück