Verkehrsunfall

Einsatznummer: 28/18

Alarmierung: 15.04.2018

Ort: L 3053 (alte B 488) / Höhe Abfahrt nach Dorf-Güll


Einsatzbericht

Lich (ak/jl). Am Sonntagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L 3053 zwischen Lich und Eberstadt in Höhe der Abfahrt nach Dorf-Güll. Im Abfahrtsbereich waren zwei Pkw zusammengestoßen. Durch den Aufprall verletzten sich drei Fahrzeuginsassen. Die von der Leitstelle Gießen alarmierte FF Lich-Kernstadt sicherte die Unfallstelle ab und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Um die Verletzten kümmerten sich die Besatzungen dreier ebenfalls alarmierter Rettungswagen. Bis zum Eintreffen des dritten RTW haben Ersthelfer der Feuerwehr den Rettungsdienst unterstützt. Ebenfalls vor Ort waren Beamte der Grünberger Polizeistation. Die Einsatzleitung hatte der Licher Wehrführer Chr. Stein. Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz für die ehrenamtliche Helfer der Licher Wehr beendet.

Kurzinformationen
Enddatum: So., 15. April 2018 Einsatzende: 16:50 Uhr
Einsatzdauer: 01:21 Std Alarmierungsart: Kleine Alarmschleife
Führungsdienst: Wehrführer Lich-Kernstadt Stein    

Einsatzfahrzeuge:

Einsatzleitwagen
Hilfeleistungslöschfahrzeug
Wechsellader mit AB-Logistik
Löschgruppenfahrzeug
   
Andere Feuerwehren/Hilfsorganisationen

Rettungsdienst:

Rettungswagen Lich
Rettungswagen Hungen
Rettungswagen Gambach
   

Notarzt:

-    

Feuerwehr:

-    
Polizei: Grünberg mit 2 Streifenwagen    

Zurück